Montag, 14. Oktober 2013

Rimmel Abverkauf Haul

 Rimmel London ist ja bereits seit längerer Zeit vom deutschen Markt verschwunden aber nun scheinen auch wir armen, sowieso beautyunterversorgten, Österreicher dran zu kommen: Rimmel geht. Bis vorige Woche war die Marke bei BIPA erhältlich, doch jetzt sind die Regale ausgeräumt und durch die italienische (zugegeben auch  nicht gänzlich uninteressante) Marke deBBY experience ersetzt worden.
Der Restbestand wird gerade abverkauft und da ich die Lippenstifte von Rimmel echt gerne habe, habe ich noch einmal zugeschlagen und bei der Gelegenheit auch gleich eine Mascara eingepackt.


Vor ein paar Tagen schon habe ich den Rimmel Lasting Finish by Kate Lipstick in der Farbe 16 (ohne Namen) mitgenommen, nachdem ich aber nochmals darüber geschlafen habe bin ich nochmal zu BIPA um mir noch zwei Kandidaten mitzunehmen: den Lasting Finish Lipstick in Nr. 120 Cutting Edge und Nr. 080 One of a Kind
Alle Rimmel Lippenstifte (übrigens auch Kajals, Augenbrauenstifte, Lippenkonturenstifte und Nagellacke) kosten im Abverkauf 3 Euro.


Cutting Edge ist ein intensiv pflaumiger, sehr herbstlicher Ton, Kate's N°16 ist ein pinkes Korall und One of a Kind ein dunkles Magenta.
Alle drei Lippenstifte ließen sich beim ersten Swatch gewohnt gut auftragen, die Konsistenz ist cremig aber doch farbintensiv, für mich soll sich ein Lippenstift genau so anfühlen und aussehen. 
Ich finde die Haltbarkeit der Rimmel Lasting Finish Lipsticks eigentlich recht passabel, zwar nix für den ganzen Tag, aber ich habe kein Problem damit sie ab und zu nachzuziehen - ich würde sagen bei mir halten sie durchschnittlich vier bis fünf Stunden, vorausgesetzt die werden nicht durch eine Mahlzeit unterbrochen ;-).


Und weil ich Rimmel grunsätzlich gerne mag (typisch England-Fan) und auch die Designs der Produkte toll finde (alles hat konsistent immer eine abgeschrägte Spitze mit dem Kronen-Logo - und ich liebe Kronen, wieso auch immer, ich glaub ich sollte mir eine zulegen!) habe ich noch eine Mascara für 5 Euro mitgenommen. Für dieses Sümmchen bekommt man im Abverkauf übrigens alle Mascaras und Foundations).

Ich habe lange "herumgestirdlt", etliche Mascara-Bürstchen begutachtet und mich schlussendlich für die Extremste entschieden. Ich bin generell ein Fan von dünneren Bürstchen und Gummiborsten, was aber diesmal für mich "abnormal" ist: sie ist nicht wasserfest. 
Geworden ist es also die Rimmel Sexy Curves Intense Black Mascara. Intense Black klingt ja vielversprechend, des Weiteren soll sie auch noch volles Volumen und Kurven bringen - und man kann ja nie genug Kurven haben ;-)


Das Bürstchen ist aber das Interessanteste an der Mascara: es hat selbst auch Kurven und ist dennoch sehr dünn, was mir wichtig ist um alle Wimpern gut erreichen zu können (Rimmel hat das Ganze "Triple Plump Bürste" getauft).


Ich werde die Mascara auf Herz und Nieren prüfen, sollte sie auf meiner Suche nach dem heiligen Mascara-Gral einen Stockerlplatz erreichen, lasse ich es euch wissen, dann können wir uns alle gemeinsam ärgern, dass es Rimmel bei uns jetzt nicht mehr gibt!

Was haltet ihr von Rimmel London und deren Rückzug aus dem deutschen/österreichischen Markt? Kennt ihr die Lasting Finish Lipsticks? Habt ihr auch etwas im Abverkauf ergattert?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen